Sibirien Ski-Reisen

 Skitouren in Sibirien: Ski fahren am Baikalsee

video-skitour-sibirien

 

Das unberührte Mamay Tal

Gast-Autor Chris Lemke berichtet von einer tollen Ski-Reise ins unberührte Mamay Tal beim Baikalsee. Chris ist leidenschaftlicher Bergsteiger und betreibt Bergwasser, eine Website für Outdoor Aktivitäten im Allgäu, Bayern und drumherum.

Hier gehts weiter zu einem tollen Reisebericht mit Video und Fotos.

 

 

 


Skitour im sibirischen Wald (2 Tage / 1 Nacht oder 3 Tage / 2 Nächte)

Buchbar Mitte November – Mitte März.

Beschreibung

Das ist eine Tour für Anfänger und Fortgeschrittene. Erleben Sie den Sibirische Winter hautnah! Das ist Aktivurlaub.

Das Dorf Trudny, wo Sie übernachten werden, besteht aus 30 Häusern und befindet sich in der Taiga etwa 60 km südlich von Irkutsk (1,5 Stunden unterwegs mit dem Vorortszug von Irkutsk). In der Umgebung dieses Dorfs gibt es vielseitige Langlaufmöglichkeiten und eine große Auswahl von Langlaufstrecken. Die Loipen führen von dem Dorf durch den Kiefernwald zu einem einsamen Jägerhäuschen. Es stehen Loipen unterschiedlicher Länge und Schwierigkeit (von 3 bis 40 km lang) zur Verfügung. Am Wochenende ist Trudny ein Mekka für Skifreunde aus Irkutsk.

1. Tag: Fahrt mit einem Vorortzug von Irkutsk bis zur Station „Trudny“ (1,.5 Stunden unterwegs). Übernachtung im Dorfholzhaus (1 Raum). Mittagessen. Nachmittags – Skitour (Sie wählen selbst die Distanz – von 3 bis 40 km). Am Abend Entspannung in der russischen Sauna (Banja) und Abendessen.
2. Tag: Skiwanderung den ganzen Tag. Am Abend Zug nach Irkutsk (Abfahrt nach Irkutsk ist entweder um 16:00 oder um 19:00)
Die Reise kann auch auf 2 Übernachtungen verlängert werden.

Preise pro Person je nach Teilnehmerzahl und Dauer auf Anfrage

Leistungen

Reiseleiter,
Skier,
Vollpension,
russische Sauna,
Transfers,
Bahnfahrten

Bemerkung

Wir müssen Ihre Schuhgröße im Voraus wissen, um die passenden Skischuhe vorzubereiten.

 


 

Skitour im Khamar-Daban Gebirge (7 Tage / 6 Nächte)

Buchbar Ende November – Ende März

Auf ca.700 m. über dem Meeresspiegel liegt das schönste Ort im Khamar Daban Gebirge. Ende Februar herrschen hier die optimalen Skibedingungen. Pure Natur: viel Schnee, frische Bergluft, keine Zivilisation, die Berge immer als grandioses Panorama hinter Ihnen – phantastische Ausblicke sind garantiert.
Die Skitour beginnt in Sludjanka, 95 Km von Irkutsk entfernt. Die Übernachtung ist in einem Jägerhäuschen geplant.
Die Khamar-Daban Gebirge (2375 m) ist eine Grenze zwischen Russland und der Mongolei und eine wunderschöne Gegend für Skireisen im Winter und Wanderungen im Sommer.

Beschreibung

1. Tag: Ankunft in Irkutsk. Transfer zur Gastfamilie. Stadtrundgang mit Führer (3 Stunden) mit Besuch eines Museum. Übernachtung/Frühstück
2.-6. Tag: Transfer mit dem Auto nach Sludjanka. Skitour dem Fluss Sludjanka entlang, Aufstieg auf Chersky Peak, durch den Tal des Flusses Podkamarnaya.
6. Tag: Skitour zurück nach Sludjanka. Transfer nach Irkutsk. Übernachtung/Frühstück in der Familie
7. Tag: Transfer zum Bahnhof/Flughafen.

Reisepreis entsprechend der Teilnehmerzahl auf Anfrage

 


 

Skiabfahrtslauf in Baikalsk (1 Tag)

Buchbar ab 1.Dezember bis Anfang April, 1 bis 6 Personen. Ohne Altersbeschränkungen.

Alle Transfers sind mit dem Auto und Reiseleiter.

Abfahrt vom Hotel/von der Gastfamilie um 08:00, Rückkehr nach Irkutsk um 20:00 – 21:00. Tourdauer ist ca.12 Stunden.
Eintrittskarten ins Museum, sowie auch Mittagessen, Skiausrüstung (Skianzug, Skier usw.) und Tickets für Skilift sind nicht im Preis enthalten!

Wir bieten Ihnen eine Tagestour zum bekannten Skiurlaubsort Baikalsk an. Die Stadt Baikalsk, wo sich die moderne Basisstation befindet, liegt am Baikalseeufer. Die Abfahrtsstrecken in Baikalsk sind insgesamt über 15 km lang, der maximale Höhenunterschied beträgt 550 Meter, es gibt 5 Skilifte. Dieser Skiurlaubsort ist einer der besten in ganz Sibirien und im Fernen Osten. Es ist auch möglich Snowboard zu fahren und Langlauf zu machen.

Früh am Morgen werden Sie vom Hotel/von der Gastfamilie abgeholt, und sie fahren mit den Auto nach Baikalsk (140 km weit von Irkutsk, Fahrzeit ca.3 Stunden). Die Straße, die nach Baikalsk führt und teilweise durch die sibirische Taiga geht, ist ein Teil der Bundesstraße Moskau – Wladiwostok. Unterwegs gibt es Aussichtspunkte mit schönem Ausblick über die Berge und Baikalsee. Sie verbringen ein Tag in Baikalsk mit Skilaufen, Snowboarden oder Langlauf. Abends – Rückfahrt nach Irkutsk.

Preise pro Person entsprechend der Teilnehmerzahl auf Anfrage

Sie mieten und bezahlen die notwendige Skiausrüstung und kaufen die Tickets für Skilifte selber.

Ski- oder Snowboardmiete kostet: 20-30 € / pro Tag.
Tickets für Skilifte (für den ganzen Tag):
Die Woche über = 20 € pro Person
Am Wochenende/während der Ferien = 32 € pro Person

Merken

Merken

Merken

Merken

Reiten in Sibirien

Reittour durch Burjatien (12 Tage/11 Nächte)

Buchbar von Mitte Juni bis Mitte August. 1 bis 6 Personen. Ohne Altersbeschränkungen.

Bis auf weiteres nicht mehr im Angebot

Diese Reise mit einer 10-tägigen Reittour in der Umgebung der Siedlung Orlik ist eine empfehlenswerte Reise für Diejenigen, die die unendliche und unberührte Taiga, die auch als das Ende der bekannten Welt gilt, genießen wollen. Sie übernachten in Zelten, reiten auf den kleinen burjatischen Pferden, sehen mit eigenen Augen die Lebensweise einer burjatischen Siedlung.

Beschreibung

1. Tag: Ankunft in Irkutsk. Transfer zur Gastfamilie. Vormittags: Orientierende Stadtrundfahrt in Irkutsk (1 Stunde lang), Ausflug zum Baikalsee (5-6 Stunden), Übernachtung/Frühstück in der Familie.
2. Tag: Heute fahren Sie mit dem russischen Jeep zum Baikalsee, machen Halt bei den kleinen Siedlungen am Südufer des tiefsten Binnengewässers der Welt, dann fahren Sie zum Tunka Fluss und weiter zum Okinskoje Plateau (2200 m), das auch als kleines Tibet gilt. Entlang dem Oka Fluss reisen Sie zur Siedlung Orlik. In Orlik treffen Sie Ihren lokalen Reiseleiter und haben ein traditionelles Mittagessen.
3.- 4. Tag: Am Morgen machen Sie sich zu Pferde auf den Weg zum Sentsa Fluss. Nach einer Zwischenübernachtung erreichen Sie die Khoyto-Gol Mineralquellen. Das Mineralwasser ist so warm (ca. 33°C), dass es ganz entspannend wirkt und auch verschiedene Krankheiten heilt.
5. Tag: Eine Wanderung durch die Taiga zu den Schutkhulaysky Mineralquellen steht heute auf dem Programm
6. Tag: Erholungstag
7. Tag: Reittour zum Dunda-Gol Fluss, dabei überqueren den Gebirgskamm Zhoigan-Daban (1935 m über dem Meeresspiegel) und erreichen eine der schönsten Gegenden der Republik Tuwa – Bade Zhoigan. Dort befinden sich mehr als 30 Mineralquellen und unterschiedlichem Mineralgehalt. Die Wassertemperaturen betragen zwischen 18 bis 40°C.
8. Tag: Sie reiten heute zurück zu Khoyto-Gol.
9. Tag: Am Ende der Reise kommen Sie durch das Labyrinth von Gebirgsschluchten zu Vulkan Tal wo zwei Vulkankrater ganz dicht beieinander liegen. Nach dem Besuch der Vulkane reiten Sie zum Zhombolok Fluss
10. Tag: Rückkehr zur Siedlung Orlik
11. Tag: Rückfahrt nach Irkutsk. Übernachtung in der Gastfamilie
12. Tag: Transfer zum Flughafen/Bahnhof.

Preise auf Anfrage

Leistungen

Örtlicher Reiseleiter, Auto mit Fahrer, Pferde, notwendige Ausrüstung, 1.-2. und 11.-12. Tag Übernachtung/Frühstück in Gastfamilien, 2.-11. Tag Vollpension und Übernachtungen in Zelten und Jagdhütten.